Die Schwester meiner Freundin

Füße... Zehen, die sich bewegen... irgendwie finde ich das seit kurzem sehr erotisch. Ich bin Anfang 30, arbeite als Ingenieur und wohne seit zwei Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sie ist wirklich sehr offen im Bett und so lerne ich immer wieder neue Spielarten kennen - dabei dachte ich, ich hätte alles "normale" schon mitgemacht. Ziemlich am Anfang unserer Beziehung habe ich ihre Füße für mich entdeckt. Also überhaupt Füße; davor fand ich sowas eher uninteressant. Meine Freundin nennt mich seitdem neckisch "Feti", auch wenn ich das Wort "Fetischismus" gar nicht so mag. Denn was ist ein Fetischist? Das klingt für mich eher abgedreht, abnormal - aber eigentlich bin ich ein ganz normaler Mann, der ein bestimmtes Körperteil seiner Freundin anziehend findet.

Jedenfalls mag ich es sehr, abends meine Freundin mit einer schönen Fußmassage zu entspannen. Auch an ihren Füßen durfte ich schon riechen, vorsichtig daran lecken und auch an den Zehen saugen - das hat mich wirklich wild gemacht. Aber davon möchte ich gar nicht berichten sondern von folgendem:

Als ich letzte Woche von einer Geschäftsreise zurückkam, war meine Freundin noch bei der Arbeit. Ich stellte meinen Koffer ab, räumte ihn aus - viel war nicht darin - und streifte mir ein bequemes Shirt über. Auf unserem Bett lag eine Postkarte mit einem Lippenstift-Kussmund darauf. "Willkommen zurück, mein Feti" stand darauf. "Der werd' ich heute Abend den Hintern versohlen", dachte ich mir grinsend und ging ins Wohnzimmer...

Mit der Fernbedienung bewaffnet wollte ich es mir auf der Couch gemütlich machen. Auf dem Wohnzimmertisch direkt neben der Fernbedienung lagen ein paar getragene Socken. Wollte sie mich damit necken? Mich heiß machen? Ich gebe ja zu, das hat sie damit geschafft. Ich nahm die Söckchen in die Hand und konnte es mir nicht nehmen lassen, daran zu schnüffeln. Wow, wie das duftete! Ein süßlicher Geruch, so lieblich und ganz zart nach Füßen eben. Ich hätte schwören können, dass ihre Füße SO lecker noch nie gerochen haben! Ich hätte am liebsten reingebissen. In diesem Moment ging die Türe zum Badezimmer auf - ich wusste, dass sie mich überraschen wollte. Mit ihren Socken in der Hand drehte ich mich nach ihr um - und sah zu meiner Verwunderung eine fremde Frau! Hatte sie gerade etwa gesehen, dass ich an den Socken meiner Freundin geschnüffelt habe? Wie sich herausstellte war das die Schwester meiner Freundin, die ein paar Tage hier übernachtet hatte und eigentlich schon weg sein wollte, wenn ich zurückkomme. Und es stellte sich auch heraus, dass es nicht die Socken meiner Freundin waren, die mich gerade so wild gemacht hatten...

Füße in Socken, verschwitzte Socken-Füße. Willst du mal an meinen Socken riechen? Ich trage meine weissen Sportsocken gerne lange und dann lasse ich dich daran riechen. Ich drücke dir meine feucht-geschwitzten Socken an die Nase und in dein Gesicht. Socken riechen. Atme meinen Socken-Duft ein. Jetzt Mädchen für Socken-Erotik finden. Meine Socken duften geil. Stinkende Socken riechen so gut.

Verschwitzte Sport-Socken. Riech mal an meinen Socken. Meine Füße riechen gut. Stinkende und duftende Füße mit Socken.
https://www.dein-fussfetisch.de/deine-fussk%C3%B6nigin/marie/
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dein Fussfetisch